KONSUMENT.AT - Imperial Torte - Reaktion des Hotels Imperial

Imperial Torte

Folder korrigiert, Karton in Arbeit

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 27.08.2015

Inhalt

Reaktion des Hotels Imperial

Das Hotel Imperial informierte uns über Änderungen in der Rezeptur und im Folder seiner Imperial Torte.

"Wir möchten Sie informieren, dass wir Ihre Beanstandungen bereits Ende 2012 korrigiert haben. Finden Sie anbei unseren Image Folder, in welchem wir ,ausschließlich natürliche Zutaten‘ nicht mehr anführen sowie eine Kopie von unseren Verpackungskartons, auf denen E 102 und E 110 ebenfalls nicht gelistet sind. Auch die beiden Nachfolge E-Nummern (E 171 und E 172 – Lebensmittelfarbstoff auf dem Schokoladewappen) haben sich in den beiden letzten Jahren geändert und so gibt es auch hier wieder eine Übergangssituation. Die derzeit im Verkehr gebrachten Schokoladewappen haben die Wappenzeichnung aus den Farbstoffen E 171 und E 100. Die Änderung auf den Kartons erfolgt laufend; ebenso die Kennzeichnung der Allergene.

Zur langen Haltbarkeit dürfen wir festhalten, dass im Rezept 2 % Alkohol enthalten sind, die Torte wenig Feuchtigkeit in sich birgt und mit Marzipan eingedeckt wird."

HOTEL IMPERIAL
22. 4. 2015
 

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme