KONSUMENT.AT - Ja! Natürlich Kalbs-Pariser - Reaktion der Firma Rewe

Ja! Natürlich Kalbs-Pariser

Großteils Schweinefleisch

Seite 2 von 2

KONSUMENT 8/2015 veröffentlicht: 28.05.2015, aktualisiert: 30.07.2015

Inhalt

Reaktion der Firma Rewe

Was Rewe dazu sagt, dass in seiner Ja! Natürlich Kalbs-Pariser hauptsächlich Schweinefleisch verarbeitet ist.

„Im Österreichische Lebensmittelbuch Codexkapitel/B 14 / Fleisch und Fleischerzeugnisse (http://www.lebensmittelbuch.at/fleisch-und-fleischprodukte/fleischerzeugnisse/herstellung/allgemeines/) des Bundesministeriums für Gesundheit ist klar geregelt, dass Wurst immer Schweine-, Kalb- und Rindfleisch enthalten darf, ohne gesondert darauf hinzuweisen. Einsatz von Schweinefleisch und Schweinespeck in der ,Kalbspariser‘ ist übrigens generell branchenüblich.

Selbstverständlich werden alle Ja! Natürlich Wursterzeugnisse immer auch von der Lebensmitteluntersuchungsanstalt auf die relevanten Kennzeichnungsvorgaben inkl. Codex sowie die Deklaration geprüft – so auch die Ja! Natürlich Kalbspariser.

Ja! Natürlich legt große Sorgfalt darauf, alle Inhaltsstoffe genau und klar ersichtlich auszuzeichnen, sodass es für unsere Kundinnen und Kunden schnell und nachvollziehbar verständlich ist, woraus das Produkt besteht.
Dennoch nehmen wir die Anregung des Kunden gerne zum Anlass und prüfen, ob seitens Deklaration und Aufmachung Verbesserungsmöglichkeiten bestehen.“

REWE International AG
12. 3. 2015

Wir meinen: Wir warten voll Optimismus auf eine unmissverständliche Produktdeklaration und Produktaufmachung.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
8 Stimmen