KONSUMENT.AT - Milka Schokolade - Reaktion der Firmen Mondelez und Rewe

Milka Schokolade

Unterschiedliche Füllmengen, gleicher Preis

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 03.06.2020

Inhalt

Reaktion der Firmen Mondelez und Rewe

Was Mondelez und Rewe zu den unterschiedlichen Füllmengen der Milka Schokoladen und zu deren Preisauszeichnung sagen.   

„Die Tafeln im Milka Portfolio haben schon seit geraumer Zeit kein einheitliches Gewicht mehr – es variiert je nach Sorte zwischen 81 g und 100 g. Insbesondere unsere Tafel-Innovationen haben neue ungewöhnliche Rezepturen (mit Keks, mit unterschiedlichen Füllungen, mit besonderen Zutaten, mit Topping etc.) und wiegen entsprechend unterschiedlich viel. Die Preisgestaltung selbst obliegt dem Einzelhandel.“

Mondelez Europe Services GmbH­
4. 11. 2019

„Wir bedanken uns für den Hinweis. Der angezeigte Preis bezog sich in diesem Fall auf den Grundpreis der zum größten Teil 100 g Tafeln. Um mehrere Grammaturen korrekt darstellen zu können, erfolge seitens unserer IT eine dementsprechende Programmierung. Aktuell befinden wir uns in der Umsetzung: die Änderungen werden in den Stammdaten vorgenommen in den Filialen raschestmöglich angepasst.

REWE Group
28. 4. 2020

Wir meinen: Wir warten auf die korrekte Preisauszeichnung am Regal. Achten Sie grundsätzlich auf die Nettofüllmenge und vergleichen Sie auch bei Aktionen die Grundpreise.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
2 Stimmen