KONSUMENT.AT - Ölz Nusskipferl - Reaktionen

Ölz Nusskipferl

Versteckter Alkohol

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 06.04.2011

Inhalt

Reaktionen

Was Ölz dazu sagt, dass in einem schlichten Nusskipferl Rum steckt, was man aber erst nach Entziffern einer fast unlesbaren Zutatenliste erfährt:

„Referenz für die Rezepturentwicklung unserer Produkte sind überwiegend Bäckerhandwerksprodukte sowie auch Backwaren wie man sie zu Hause gerne bäckt. So verwenden wir für die klassischen Nussfüllungen auch die traditionelle Backzutat Rum, um den Geschmack der Füllungen so abzurunden wie es oft von den österreichischen Konsumenten präferiert wird. Mit einer geschmacklich differenzierten Nussfüllung, auch ohne Verwendung von Rum, backen wir unsere Ölz Nuss-Bussi.“

Rudolf Ölz Meisterbäcker GmbH Dornbirn
29.3.2011

Wir meinen: Nichts gegen Rum in einer Nussfülle. Dann aber bitte deutlich auf der Packung vermerken, statt in der Zutatenliste verstecken. Das ärgert nämlich nicht nur uns.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
1 Stimme