Roobar Rohkostriegel

Zutatenliste verdeckt

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 06.12.2018

Inhalt

 

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Rohkostriegel von Roobar, auf deren Packungen man die deutsche Zutatenliste erst mühsam suchen muss.

Das steht drauf: Roobar 

Gekauft bei: Interspar 

Das ist das Problem

Roobar Rohkostriegel werden in Kunststoffhüllen verkauft. Vorn auf der Packung ist die jeweilige Sorte des Riegels angegeben. Auf der Rückseite stehen die Produktinformationen in mehreren Sprachen. Gut. Aber gibt es auch eine Zutatenliste auf Deutsch? 

Produktinformation verdeckt

Ja, die gibt es. Um sie zu finden, muss man allerdings erst einen Falz auf der Packungsrückseite umklappen. Und das gehe nur recht schwer, beschwerte sich eine KONSUMENT-Leserin bei uns.  Wir haben schon oft darauf hingewiesen: Verpflichtende (obligatorische) Produktinformationen wie die Zutatenliste müssen laut Lebensmittelinformationsverordnung an einer gut sichtbaren Stelle der Produktpackung deutlich und gut lesbar aufgedruckt sein. 

Pflichtangaben müssen sichtbar sein

Die Pflichtangaben dürfen nicht durch andere Angaben, Bildzeichen oder sonstiges eingefügtes Material verdeckt, undeutlich gemacht oder getrennt werden, und der Blick darf nicht davon abgelenkt werden. Hersteller Roo Brands kündigte auf unsere Bitte um Stellungnahme an, die Verbesserung der Verpackungsgestaltung zu erörtern. Wir bleiben dran.
 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo