KONSUMENT.AT - Spar Natur pur Bio-Pesto alla genovese - Reaktion der Firma Spar

Spar Natur pur Bio-Pesto alla genovese

Kein klassisches Pesto

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 08.03.2018

Inhalt

Reaktion der Firma Spar

Was Barilla dazu sagt, dass das Pesto alle Genovese nicht nach der Originalrezeptur erzeugt ist:

Was Spar dazu sagt, dass das Natur pur Bio-Pesto alla genovese nicht auf klassische Art hergestellt ist. 

"Zu den angefragten Zutaten von SPAR Natur pur Bio-Pesto alla genovese können wir ihnen Folgendes mitteilen.
Sonnenblumenöl: hat einen neutralerer Geschmack als Olivenöl. Damit wird sichergestellt, dass der Basilikum-Geschmack nicht übertönt wird.
Säureregulator: dient der Absenkung des pH-Wertes und als Konservierungsmittel. Das ist bei frischem Pesto nicht notwendig.
Kartoffelflocken: sind in der Rezeptur nicht enthalten."

SPAR Österreichische Warenhandels AG
4.1.2018

"Unsere Stellungnahmen bezieht sich auf die aktuelle Rezeptur des SPAR Natur pur Bio Pestos. Diese Rezeptur gibt es seit April 2016. Es dürfte sich bei dem gegenständlichen Glas um ein Pesto mit der früheren Rezeptur handeln.
Bei der vorherigen Rezeptur wurden die Kartoffelflocken als natürliches Verdickungsmittel eingesetzt, was aufgrund der Rezeptoptimierung nicht mehr notwendig ist."

SPAR Österreichische Warenhandels AG
8.1.2018  

Wir meinen: Lassen Sie sich von der Verpackungsaufmachung nicht täuschen. Achten Sie auf die Zutatenliste: Nur in dieser steht schwarz auf weiß, woraus das Produkt besteht.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
7 Stimmen