KONSUMENT.AT - Spirulix Superfood Knuspermüsli Rote Beeren - Reaktion von Spirulix

Spirulix Superfood Knuspermüsli Rote Beeren

Superfood mit super viel Zucker

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 30.09.2021

Inhalt

Reaktion von Spirulix

Spirulix hält die Kritik für berechtigt und arbeitet bereits an einer Rezeptur mit weniger Zucker.

„Als junges Start-up mit regionalem Bezug (Tullner Becken) ist es unser Ziel, einen der besten Rohstoffe der Welt, die Spirulina Alge, als Zutat diverser konsumentenfreundlicher Produkte zu vermarkten. Dafür sind innovative Lösungen und manchmal Kompromisse in ernährungsphysiologischer Hinsicht notwendig, da die Spirulina Alge einen starken Eigengeschmack hat. Mit dem Produkt Spirulix Knuspermüsli haben wir nach sehr vielen Versuchen eine Möglichkeit gefunden, die Alge auf eine neue, innovative Art zu integrieren. Was die Kritik des Konsumenten betrifft, geht es um zwei Ebenen, die aus meiner Sicht nicht vermischt werden sollten:

Das Müsli ist definitiv eine Superfoodquelle, da der schon oben erwähnte Rohstoff Spirulina mit einer hochwertigen Getreide-Samen-Fruchtmischung vorkommt. Ich finde es schade, wenn man dies negiert.

Der zweite Punkt ist der Zuckergehalt, der auch aus unserer Perspektive zu hoch ist, da gibt es nichts zu beschönigen. Als wir das Produkt im März 21 am Markt positionierten, hatten wir enormen Zeitdruck und entschieden uns, ein Produkt mit ‚Mainstream-Geschmack‘ anzubieten. Das heißt, dass wir diesen Fehler korrigieren wollen und schon seit zwei Monaten an einer Müslivariante mit niedrigem Zuckergehalt arbeiten.

Die Kritik am hohen Zuckergehalt ist mehr als berechtigt. Wir hoffen, dass der Konsument noch zwei bis drei Monate Geduld hat und doch noch an unseren Knuspermüslis Gefallen findet.“

Spirulix
11.8.2021

Wir empfehlen: Vergleichen Sie verschiedene Produkte miteinander, denn gerade bei Knuspermüslis fällt der Zuckergehalt oft sehr hoch aus.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen