ASI Technik Installationen: überhöhter Preis

Nicht nachvollziehbar

Seite 1 von 1

KONSUMENT 12/2015 veröffentlicht: 26.11.2015

Inhalt

ASI Technik Installationen reparierte die defekte Gastherme in einer Stunde, das kostetet ohne Rechnung 1800 Euro. - In der Rubrik "Ein Fall für KONSUMENT" berichten wir über Fälle aus unserer Beratung.

Unser VKI-Beratungsteam konnte diesen Fall für den Konsumenten leider nicht positiv erledigen

Die Gastherme funktionierte nicht mehr. Frau Heyna, eine 94-jährige Dame, beauftragte A.S.I. Technik Installationen GmbH (Wien) mit der Reparatur. Die Arbeit war relativ schnell erledigt, der Defekt binnen einer Stunde behoben. Für diese Leistung verlangte ASI Technik Installationen von Frau Heyna 1.814,40 €.

ASI: keine Rechnung, keine Reaktion

Eine Rechnung, aus der die einzelnen Positionen ersichtlich gewesen wären, erhielt sie nicht. Nicht genug damit, dass die Rechnung weit überhöht schien; sie war obendrein nicht nachvollziehbar. Wir forderten von A.S.I. Technik Installationen schriftlich die Übermittlung einer ordnungsgemäßen Rechnung mit Aufgliederung der einzelnen Rechnungspositionen. Doch A.S.I. Technik Installationen beantwortete unser Schreiben nicht einmal.


Die Namen betroffener Konsumenten wurden von der Redaktion geändert. 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo