KONSUMENT.AT - Leserbriefe - Leserbriefe

Leserbriefe

Konsument 1/2000

Seite 3 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 1/2000 veröffentlicht: 01.01.2000

Inhalt

Ausfälle bei „chello“

Dem Internet-Provider „chello“, in Ihrem Provider-Test mit „durchschnittlich“ bewertet, gebührt nichts anderes als das Prädikat „äußerst mangelhaft“. Über die ständigen kürzeren und längeren (auch tagelangen) Ausfälle der Internet-Verbindung hat die Presse ausführlich berichtet, und diese Probleme sind – entgegen der Beteuerungen der chello-Marketingexperten – noch immer nicht behoben. Einmal abgesehen davon, dass man bei chello also ein nicht funktionierendes Produkt verkauft, ist auch der Support so gut wie nicht vorhanden. Ich würde die Verfügbarkeit meines Internet-Zuganges über chello in den Monaten seit August auf nicht höher als 80 Prozent einschätzen.

Eugen Lindorfer
via E-mail

Konsument 11/99:
Test Autoservice in Tirol

Positiv-Beispiel

Das Autohaus Legat Honda (Seewalchen/OÖ) ist bei der Abwicklung von Problemen mit dem Fahrzeug nicht nur um das Fahrzeug selbst, sondern auch um den Kunden bemüht. So gibt es gratis Kaffee und Kekse, es herrscht ein gemütliches, ruhiges Klima, und was Sie besonders interessieren wird: Alle Reparaturen werden zuerst mit dem Kunden besprochen, auf der Rechnung stehen neben der Arbeitszeit auch die Reparaturteile, nebst Kleinteilen sowie allfällige Literangaben (zum Beispiel beim Ölwechsel). Ich bin immer wieder froh, dass ich eine Firma meines Vertrauens habe, auch wenn ich für Wartungsarbeiten von Tirol nach OÖ fahren muss (was sich angesichts Ihres Artikels doch wieder lohnt).

Mag. Michael Steiner-Schweissgut
Pettnau/Tirol

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen