KONSUMENT.AT - Patientenrecht, "Umsatteln", Zahlungsverkehr ... - Preiserhöhungen 6/2014

Patientenrecht, "Umsatteln", Zahlungsverkehr ...

Ihre Meinung ist uns wichtig

Seite 8 von 11

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 10/2014 veröffentlicht: 25.09.2014

Inhalt

Auch bei Klopapier

Es werden von den Supermarktketten nicht nur immer weniger Lebensmittel in gleich große Verpackungen gesteckt, sondern auch auf der anderen Seite der Nahrungsmittelkette beim Toilettenpapier geknausert. Ich habe bisher gerne das Clever-Toilettenpapier der Rewe- Kette aus Recyclingpapier gekauft.

Wir benutzen eine äußerst praktische Klopapierrollenhalterung der Firma Ikea, in die ich immer genau passend insg. 8 Rollen einfüllen konnte, sodass kein Zwischenraum offen blieb. Nun habe ich bemerkt, dass die Halterung bei 8 Rollen nicht mehr ausgefüllt ist, ja auch bei einer 9. Rolle noch erheblichen Leerraum aufweist Auf der Packung finde ich den Hinweis 10 x 180 Blatt. Nun frage ich mich, wie viel Blatt man uns da mittlerweile unterschlagen hat und zu welchem Preis?

Christine H.
E-Mail