Unsere Arbeit kostet Geld

Ein Kommentar von Online-Redakteur Manfred Tacha

Seite 1 von 1

KONSUMENT 1/2019 veröffentlicht: 11.12.2018

Inhalt

Wir erhöhen den Preis und erweitern die Leistung. - Ein Kommentar von Online-Redakteur Manfred Tacha.

KONSUMENT-Redakteur Dr. Manfred Tacha (Bild: MT/VKI) Preiserhöhung

Oft erhalte ich Schreiben, in denen von einer „Preisanpassung“ die Rede ist. Mich ärgert das jedes Mal, denn gemeint ist eine Preiserhöhung. Dass etwas billiger wird, wenn von „Preisanpassung“ die Rede ist, habe ich noch nie erlebt. Wir wollen es daher klar kommunizieren: Mit Jänner 2019 erhöhen wir die Preise für das Heft-Abo und das Online-Abo (siehe Editorial 12/2018 -  Editorial: Qualität und Unabhängigkeit sichern 12/2018 ). Unsere Arbeit kostet Geld, wir verzichten auf Werbung und brauchen daher Ihren Beitrag. Wir wollen aber nicht einfach die Preise anheben, sondern im Gegenzug auch unsere Leistung verbessern. Lesen Sie auch: FAQ zu KONSUMENT

Ihr Wunsch: ein PDF

Immer wieder melden sich Leser und sagen, dass sie online gern "ein PDF" hätten. Einige meinen damit eine App fürs Handy, andere ein PDF von einzelnen Testtabellen, manche wollen ein PDF von einem einzelnen Heftartikel (also Text und Tabelle), und mitunter ist das ganze Heft als PDF gemeint. Ein Begriff, unterschiedliche Erwartungen. Ihren Wunsch nach dem Online-PDF verstehen wir auch als kleine Liebeserklärung an KONSUMENT. Sie wollen ein PDF davon, Sie bekommen es – und Sie können es sogar ausdrucken. Ab 7.1.2019 finden Sie zusätzlich zu den gewohnten Einzelartikeln unter konsument.at/heft auch den gesamten Heftinhalt als Online-PDF. Dazu müssen Sie eingeloggt sein.

Registrieren

Viele Heft-Abonnenten nutzen ihren Onlinezugang nicht (er ist im Abo inkludiert). Das ist schade. Sie finden online unsere ausführlichen Tabellen und viele weitere Artikel, für die im Heft nicht ausreichend Platz ist. Sie können Beiträge kommentieren und Ihre Erfahrungen in Foren veröffentlichen. Zum Registrieren halten Sie Ihre Kundennummer bereit (zu finden auf der Heftrückseite im Adressfeld) und gehen auf konsument.at/registrierung (mehr Info dazu: www.konsument.at/registrieren-hilfe ). Dann steht Ihrem Onlinevergnügen nichts mehr im Weg. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen im Namen aller VKI-Mitarbeiter ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr!

Ihre Meinung ist mir wichtig

Dr. Manfred Tacha | Online-Redaktion
E-Mail: mtacha@konsument.at
Testmagazin KONSUMENT
Linke Wienzeile 18

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
3 Stimmen
KONSUMENT steht jetzt auch als E-Paper zur Verfügung!