Abonnements für den regelmäßigen Genuss

Eine Kolumne von Michael Hufnagl

Seite 1 von 1

KONSUMENT 6/2019 veröffentlicht: 25.04.2019

Inhalt

Unlängst erwachte ich um drei Uhr in der Früh, und ich hatte wie aus heiterem Nachthimmel eine Vision: Es braucht viel mehr Abos.

KONSUMENT-Kolumnist Michael Hufnagl (Foto: Ela Angerer) Und da denke ich nicht an die Tageszeitungen, die mit erstaunlicher Zuverlässigkeit vor unserer Tür liegen oder als erstaunliche Überraschung von heute auf morgen plötzlich nicht mehr. Ich denke auch nicht an das Magazin Konsument, dessen Abo hoffentlich eh jede und jeder bezieht (keine Ahnung, warum mir ausgerechnet an dieser Stelle die Idee einer solchen Erwähnung kommt … ich hoffe nur, der Chef liest mit). Nein, ich denke an so vieles.

Schokolade, Handsemmel, Wein etc.

Zum Beispiel an ein Schokolade-Abo. Ein Handsemmel-Abo. Oder ein Wein-Abo. Es geht mir um regelmäßigen Genuss, der einerseits erwartbar und andererseits doch voller unbekannter Reize ist. Ein prickelndes Lebensgefühl halt. Und das liegt daran, dass ich zu Weihnachten ein Buch-Abo geschenkt bekam und so eine sagenhafte Freude damit habe. Jeden Monat bekomme ich ein neues Werk geschickt, und es ist stets aufs Neue spannend, wofür sich das Leporello-Team in Kenntnis meines Lesecharakters entschieden hat.

Verpflichtende Bücher-Abos?

Das finde ich mitunter so beglückend, dass ich in der Zwischenzeit die Meinung entwickelt habe, es müsste für alle Menschen gesetzlich verpflichtende Bücher-Abos geben. Und da ich von diesem Gedanken so beseelt war, spazierte ich emotional fein ausbalanciert zum Floristen meines Vertrauens, um eine naive Frage zu stellen.

Ein bunter Strauß Lebensfreude

Nämlich, ob ich – klarerweise mit einem romantischen Hintergedanken – ein Blumen-Abo abschließen könnte. Und was machte er? Er tat, als ob so ein Ansinnen die größte Selbstverständlichkeit wäre. Seitdem bekommt meine Frau alle zwei Wochen einen bunten Strauß Lebensfreude. Und glauben Sie mir: Das ist nicht nur ein schöner Blickfang. Nicht nur ein kleines Stück buntes Glück. Sondern es macht die Welt besser. Ganz sicher.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo