KONSUMENT.AT - Amazon, Klagen, Matratzen, Rauchverbot ... - Erdäpfel anbauen 2/2018

Amazon, Klagen, Matratzen, Rauchverbot ...

Ihre Meinung ist uns wichtig

Seite 5 von 14

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 4/2018 veröffentlicht: 22.03.2018

Inhalt

Selber anbauen

Meiner Meinung nach werden sehr oft die falschen Qualitätskriterien vertreten, nämlich die von der Industrie. Dass die Erdäpfel alle gleich groß sein müssen, ist doch lächerlich und hilft nur den großen Erdäpfelbauern mit ihren Sortiermaschinen. Wenn ein Loch von einem Drahtwurm im Erdäpfel ist, dann ist es für mich ein Qualitätskriterium und kein Mangel. Wenn ein industrieller Erdäpfelbauer hauptsächlich davon lebt, dann kann er großteils nur mit viel Chemie überleben um so makellose Erdäpfel wie von Ihnen gefordert zu erzeugen, weil so ein Drahtwurm lebt ja dann wie im Paradies – überall nur Erdäpfel. Fruchtfolge!?

Nachdem ich gehört habe mit welcher Chemie hier gearbeitet wird – nämlich mit den Neonicotinoiden, einem Nervengift – graust mir vor den Industriekartoffeln und ich baue sie mir selber an. In die AGES hab ich nämlich kein Vertrauen, die untersucht meiner Meinung nach viel zu wenig und ist industriefreundlich.

Walter H.
E-Mail