KONSUMENT.AT - Bargeld-Abschaffung, Bestattungskosten, Erdäpfelkauf, Verpackungen ... - Verpackungen: Zugemüllt 11/2017

Bargeld-Abschaffung, Bestattungskosten, Erdäpfelkauf, Verpackungen ...

Ihre Meinung ist uns wichtig

Seite 9 von 9

KONSUMENT 1/2018 veröffentlicht: 21.12.2017

Inhalt

Gesetz muss her

Alle möglichen Strategien angedacht und ausprobiert (z.B. Verpackung im Supermarkt lassen). Tatsache ist leider: Wenn die Industrie nicht umschaltet, ist der Konsument bei diesem Thema relativ machtlos. Dem Konsumenten das Trennen und Vermeiden zu überlassen ist sowieso eine sehr bequeme Strategie der Wirtschaft. Hier gehören gesetzliche Regelungen her, anderes hilft nicht.

User "Retro"

Gurken zweifach verpackt

Mit großem Interesse habe ich Ihren Artikel „Zugemüllt“ gelesen und möchte noch ein Beispiel hinzufügen: Ich habe diese Woche beim Hofer Salatgurken gekauft, die sind tatsächlich 2x mit einer Plastikfolie umhüllt! Der Sinn dahinter entgeht mir, das Hofer-Pickerl würde auch auf der losen Gurke kleben bleiben ...

Daniela N.
Aldrans

Verpackungen im Geschäft lassen!

Man könnte die Verpackungen doch gleich nach der Kassa im Geschäft entsorgen. Vielleicht würden diese Müllberge die Händler zum Umdenken anregen. Wäre einen Versuch wert!

User "barnsly66"