Datenrettung, KONSUMENT als PDF, Schattenarbeit ...

Ihre Meinung ist uns wichtig

Seite 7 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 8/2016 veröffentlicht: 28.07.2016

Inhalt

Trinkwasserverordnung regelt Wasserqualität

Ich gratuliere zum gut verständlichen Artikel über Legionellen. Auf die Bedeutung guter Trinkwasserqualität und die verbundenen Gefahren und Risiken hinzuweisen, ist für unser wichtigstes Lebensmittel enorm wichtig.

Zur Gesetzeslage ist jedoch ein wichtiger Punkt zu ergänzen: Wie der Autor richtig schreibt, haben die gültigen Normen und Richtlinien keine Gesetzeskraft. Allerdings haben wir mit der Trinkwasserverordnung (TWV) in Österreich sehr wohl eine gesetzliche Grundlage, die gleich in den ersten Paragraphen definiert: Die Qualität von Wasser muss für den menschlichen Gebrauch geeignet sein und es muss ohne Gefährdung der menschlichen Gesundheit getrunken oder verwendet werden können. Diese Anforderungen an das Wasser gelten direkt am Zapfhahn.

Die Trinkwasserverordnung nimmt uns alle in die Pflicht. Doch ganz nach österreichischer Manier negieren wir diese Verantwortung geflissentlich oder sind uns ihrer nicht einmal bewusst. Der Verein Forum Wasserhygiene setzt sich dafür ein, die Bevölkerung zu sensibilisieren. Denn beste Trinkwasserqualität im Haushalt ist keine Selbstverständlichkeit, sondern erfordert, dass wir unsere Verantwortung wahrnehmen. Mit Ihren Berichten zum Thema Wasser sind wir auf dem richtigen Weg.

KR Herbert W.
Präsident FORUM Wasserhygiene e.V.

KONSUMENT-Probe-Abo