KONSUMENT.AT - Drogeriemärkte im Preisvergleich: Deutschland/Österreich - 187 Prozent Preis-Unterschied

Drogeriemärkte im Preisvergleich: Deutschland/Österreich

Kalte Dusche

Seite 3 von 12

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 4/2013 veröffentlicht: 21.03.2013

Inhalt

46 von 52 Produkten waren in Deutschland erheblich billiger

Unter dem Strich fiel unser Preisvergleich eindeutig aus. Von den 52 erhältlichen Markenprodukten wurden 46 in Deutschland teilweise erheblich billiger angeboten. Das gilt auch, wenn die Artikel in Österreich ­gerade in Aktion erhältlich waren oder wenn man die auf Kundenkarten gewährten ­Rabatte berücksichtigte. ^

187 Prozent Preis-Unterschied

Absoluter Spitzenreiter unserer Erhebung ist der wellaflex-Haarspray (250 ml), der in Österreich bis zu sage und schreibe 187 Prozent teurer war. Aber auch bei vielen anderen Produkten ­waren – vergleicht man den teuersten österreichischen Anbieter mit dem günstigsten deutschen – Preisunterschiede von über ­hundert Prozent keine Seltenheit. Für 11 der 52 Artikel müssen Konsumentinnen und ­Konsumenten hierzulande bis zum Doppelten des deutschen Preises hinblättern.

Teuer, teurer, am teuersten

Vergleicht man die jeweils günstigsten Angebote, ge­hören Preisdifferenzen von 50 bis 100 Prozent immer noch zur Regel. Und selbst wenn man dem günstigsten österreichischen Angebot das teuerste auf deutscher Seite gegenüberstellt, sind fast die Hälfte aller Produkte bei uns immer noch zwischen 25 und 80 Prozent teurer als in Deutschland.

Die Ausnahme von der Regel trifft auf lediglich 6 der 52 Produkte zu, wobei nur das Duschgel von Palmolive in allen von uns verglichenen Kategorien in Österreich günstiger war. Für das Spülmittel Palmolive Original (900 ml) ermittelten wir in Deutschland sowohl den niedrigsten als auch den höchsten Preis. Die Lotion Urea trockene Haut von sebamed kostet im günstigsten Fall in Österreich und Deutschland gleich viel.

Nur wenige Produkte sind billiger

Elmex ­Antikaries, Gilette Rasierklingen (Fusion ­Proglide Power 8 Stück) und always Slip­einlagen (52 Stück) waren in Österreich zumindest teilweise günstiger. Die Slipeinlagen sind allerdings ein Spezialfall. Die 52-Stück-Packung kostet bei Müller in Österreich 1,89 € (und ist somit günstiger als in Deutschland). Für die annähernd halb so große 30-Stück-Packung muss man bei Müller in Österreich allerdings 1,95 € berappen.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
35 Stimmen
Weiterlesen