KONSUMENT.AT - E-Mobilität, Mähroboter, Verpackungen von Tierfutter ... - Deniz-Bank 8/2020

E-Mobilität, Mähroboter, Verpackungen von Tierfutter ...

Ihre Meinung ist uns wichtig

Seite 5 von 12

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 8/2020 veröffentlicht: 30.07.2020

Inhalt

Keine Sparbücher mehr

Ich war vor einigen Tagen in einer Deniz-Bank-Filiale, um ein Kapitalsparbuch zu verlängern. Die Antwort lautete, es gebe nur mehr Onlinesparen. Daraufhin meinte ich, ich würde das Geld in bar abheben und mitnehmen. Nach Rücksprache des Mitarbeiters mit Wien gab‘s dann eine Ausnahme.

Vor wenigen Tagen erzählte mir ein Bekannter von einem genau gleichen Fall. In einer Filiale einer anderen Bank wurde ihm ein neues Sparbuch mit dem Hinweis auf Onlinesparen verweigert. Er fügte sich.

Ein weiterer Schritt der Entmündigung im Kapitalbereich. Für die sicher nicht kleine Bevölkerungsschicht, die „immer noch nicht“ oder „nicht mehr“ mit dem Internet umzugehen weiß, ein Schlag ins Gesicht. Darüber sollte die Öffentlichkeit schon informiert werden.

Herbert M.
Traisen

Wir haben mehrere ähnliche Reaktionen bekommen. Ältere Menschen werden zunehmend gezwungen, mit alten Gewohnheiten zu brechen, und von neuen (Online-)Services ausgeschlossen. Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen!

Die Redaktion