KONSUMENT.AT - EU-Kommission: Handy-Ladestecker - Noch 3 Typen übrig

EU-Kommission: Handy-Ladestecker

Vorschlag zur Vereinheitlichung

Seite 1 von 1

KONSUMENT 9/2021 veröffentlicht: 26.08.2021

Inhalt

Die EU-Kommission wird einen Vorschlag für einheitliche Handy-Ladestecker vorstellen.

Vor mehr als zehn Jahren brachte die Kommission die Ladekabel-Frage erstmals auf den Plan. 14 Hersteller – auch Apple – einigten sich auf einen einheitlichen Standard für Handy-Netzteile.

3 Stecker von Handy-Ladekabeln im Vergleich (Fotos: JVykoukal_Primakov_Fractalmonster/Shutterstock)

Bei den Buchsen in Smartphones und Tablet-Computern blieben von einst mehreren Dutzend Typen noch drei übrig: USB-C (1), Apples Lightning (2) sowie Micro-USB (3), das in Android-Smartphones früher Standard war, jetzt aber eher nur noch in günstigen Geräten vorkommt.

Mit einer weiteren Vereinheitlichung sollen unter anderem 51.000 Tonnen Elektroschrott jährlich vermieden werden.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme

Kommentare

  • Ladesteckerchaos
    von reyny am 04.09.2021 um 14:19
    ...und noch immer um zwei zuviel!!