KONSUMENT.AT - Jö-Bonusclub, Musik im Supermarkt, Plastikmüll, Wasseraufbereitung ... - Neuerung im Onlinebanking 9/2019

Jö-Bonusclub, Musik im Supermarkt, Plastikmüll, Wasseraufbereitung ...

Ihre Meinung ist uns wichtig

Seite 5 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 10/2019 veröffentlicht: 26.09.2019

Inhalt

Nicht mit jedem Smartphone

Ich habe gerade den Artikel Neuerung im Onlinebanking 9/2019 gelesen. Die Kunden ohne Smartphone werden tatsächlich im Regen stehen gelassen. Aber Kunden mit Smartphone teilweise leider auch. Ich habe ein iPhone 5 und „mein Elba APP“ kann auf iPhone 5 nicht installiert werden. Es wird mindestens iOS 11 verlangt. Daher nützt nicht einmal ein Smartphone etwas, es muss schon ein neueres Gerät sein. Ich werde mir sicherlich kein neues iPhone anschaffen, nur damit ich „mein Elba APP“ nutzen kann. Warum kann die Variante SMS-TAN nicht mehr benutzt werden? Nur weil es für die Banken zu teuer ist? Hier kann man sich nicht dahinter verstecken, dass es sicherer ist. Warum wird ein Bankkunde zu Open Banking gezwungen?

Dagmar W.
Bludesch

Zu diesem Thema erhalten wir derzeit besonders viele Reaktionen. Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag Neuerungen im Onlinebanking: FAQ 10/2019 und schildern Sie uns Ihre Erfahrungen – wir wollen die weitere Entwicklung sehr genau beobachten.

Die Redaktion