KONSUMENT.AT - Kritische Konsumenten, Veränderungen des Marktes, neue Herausforderungen - Chefredakteur, Marktänderung, neue Herausforderungen

Kritische Konsumenten, Veränderungen des Marktes, neue Herausforderungen

Kommentar von Gernot Schönfeldinger, Chefredakteur

Seite 1 von 1

KONSUMENT 10/2021 veröffentlicht: 23.09.2021

Inhalt

Über Jahrzehnte hat er das Testmagazin KONSUMENT geprägt - Gerhard Früholz. Nun hat sich unser geschätzter Kollege in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger Gernot Schönfeldinger begleitet das Testmagazin ebenfalls bereits über einen langen Zeitraum. Kontinuität bleibt also ebenso gewährleistet wie das Annehmen neuer Herausforderungen des sich ändernden Marktes. Ein Editorial von Gernot Schönfeldinger.

Abschied, Ruhestand

„Ohne großes Aufsehen“ – das war der Wunsch unseres geschätzten Kollegen Gerhard Früholz im Hinblick auf seinen Abschied in Richtung Ruhestand. Ohne großes Aufsehen habe auch ich die Funktion des Chefredakteurs von ihm übernommen, in der er über Jahrzehnte hinweg das Testmagazin KONSUMENT geprägt hat. Einen gar nicht so kleinen Gernot Schönfeldinger (Bild: U. Romstorfer/VKI) Teil dieser Zeit habe ich als freier Mitarbeiter und später als angestellter Redakteur miterlebt und wurde zweifellos mitgeprägt. Insofern können Sie, liebe Leserinnen und Leser, sicher sein, dass die Kontinuität gewährleistet ist.

Beständigkeit

Kontinuität steht laut Duden-Definition für Stetigkeit, für den gleichmäßigen Fortgang von etwas. Beharrlichkeit und Beständigkeit werden als Synonyme aufgelistet. Damit können wir uns identifizieren. In einer sich zumindest dem persönlichen Eindruck nach immer schneller drehenden Welt braucht es Felsen in der Brandung und Leuchttürme als Orientierungspunkte.

Neue Herausforderungen

Trotzdem bedeutet Kontinuität in unserem Verständnis weder Stillstand noch die Wiederholung des ewig Gleichen. Der Markt ändert sich, die Herausforderungen an die Konsumenten ändern sich, neue Fragen und Bedürfnisse tauchen auf – die Leserzuschriften sprechen eine deutliche Sprache. Darüber hinaus ist überhaupt eine neue Generation kritischer Konsumenten herangewachsen.

Also setzen wir fort, was wir schon immer getan haben. Wir beobachten die Entwicklungen aufmerksam, wir greifen neue Themen auf, wir hinterfragen und erklären. Wenn statt der ohnehin gegebenen Gründlichkeit die Energieeffizienz in den Mittelpunkt rückt, bleibt selbst der fünfzigste Geschirrspüler-Test noch spannend. Mit unserem Nachhaltigkeitsschwerpunkt, dem Greenwashing-Check und der verstärkten Lebensmittelberichterstattung  haben wir überhaupt ins Schwarze getroffen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen mit der Oktober-Ausgabe von KONSUMENT informative und aufschlussreiche Lesestunden und freue mich auf viele weitere Jahre der Kontinuität!

Herzlichst

Gernot Schönfeldinger | Chefredakteur
E-Mail: gschoenfeldinger@konsument.at
Testmagazin KONSUMENT
Linke Wienzeile 18, 1060 Wien

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
2 Stimmen

Kommentare

  • Alles Gute!! ...
    von good vibrations am 12.10.2021 um 13:05
    dem neuen Chefredakteur und dem VKI!
    Hoffentlich gibts bald eine Regierung, die dieser für den einzelnen Konsumenten und fürs Gemeinwohl wichtige Institution eine über-lebenswerte Finanzierung (die ja schon öfter zugesichert wurde!) Finanzierung zusichert.
    Mache Ministerien geben anscheined für Eigenwerbung mehr Geld aus als dem VKI zukommt ...