Ladendiebstahl

Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten

Seite 1 von 1

KONSUMENT 9/2015 veröffentlicht: 27.08.2015

Inhalt

21.037 angezeigte Ladendiebstähle gab es im Vorjahr im österreichischen Handel. Der dadurch entstandene Schaden liegt bei 600 Millionen Euro. Damit geht ein Prozent des Umsatzes durch Langfinger verloren. 55 Prozent der Diebe sind Kunden. Aber schon an zweiter Stelle liegen mit 22 Prozent die eigenen Mitarbeiter. Und auch die Lieferanten lassen gelegentlich etwas mitgehen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo