Lebensmittel und Haushaltswaren

Online ungern gekauft

Seite 1 von 1

KONSUMENT 8/2015 veröffentlicht: 30.07.2015

Inhalt

Bei Lebensmitteln und Haushaltswaren wollen die meisten Österreicher von Onlineshopping nach wie vor nichts wissen, ergab eine Studie des Marktforschungsinstituts TNS Info Research Austria. Die Konsumenten möchten die Ware im Supermarkt lieber selbst sehen und angreifen. Bedenken gibt es auch wegen mangelnder Frische der gelieferten Produkte. Viele Kunden haben auch wenig Lust, lange vorauszuplanen.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
2 Stimmen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo