KONSUMENT.AT - Olympische Spiele 2016: Mogelpackung - "Kein Quecksilber mehr in den Plaketten"

Olympische Spiele 2016: Mogelpackung

Es ist nicht alles Gold was glänzt

Seite 8 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 17.08.2016, aktualisiert: 24.08.2016

Inhalt

"Kein Quecksilber“

"… Meanwhile, the gold medals are completely free of mercury“, lässt uns das IOC zu guter Letzt in der Beschreibung seiner Goldmedaillen wissen.

Es findet sich also mittlerweile kein Quecksilber mehr in den Plaketten. Schwer vorstellbar, dass das jemals der Fall war. Denn Gold ist Gold. Eine Verbindung von Gold mit Quecksilber ist ein Gold-Amalgam und flüssig bis pastös - nicht gut geeignet für das Prägen einer Medaille. Quecksilber wurde und wird hingen bei der Goldgewinnung eingesetzt. Auch von den schätzungsweise 75.000 "Garimpeiros“, den armen Kerlen, die sich vor allem im Norden Brasiliens als Goldschürfer betätigen (müssen), um über die Runden zu kommen.

Quecksilber im Boden

Mit ihren Kollegen (darunter viele Kinder) sorgen sie bei der Goldgewinnung für rund 30 Prozent des weltweiten Schadstoffaufkommens am extrem umwelt- und gesundheitsgefährdenden Quecksilber im Boden, den Flüssen, der Atmosphäre. Lesen Sie dazu auch Gold aus fairem Handel 5/2016

Wir nehmen an, dass das IOC mit „… completely free“ also eher gemeint hat, das bisserl Gold in den Medaillen sei ohne Einsatz von Quecksilber gewonnen worden. Darauf hätte die IOC-Gremien schon früher kommen können, denn die Gefährlichkeit von Quecksilber in der Goldgewinnung ist seit vielen Jahrzehnten bekannt. Aber da waren vielleicht "nachhaltig" und "frei von…" noch keine so guten PR-Argumente.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
4 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • @chris 1976
    von NETclub50plus am 17.08.2016 um 20:48
    "Mit dem Sammelbegriff Bronzen werden Legierungen mit mindestens 60 Prozent Kupfer bezeichnet, soweit sie NICHT durch den Hauptlegierungszusatz ZINK den Messingen zuzuordnen sind." Zink ist aber der Hauptlegierungszusatz der "Bronze"medaillen, die nach dieser Definition somit keine Bronze sein dürfte. Sollen wir aber keine größeren Sorgen haben ... :-) (https://de.wikipedia.org/wiki/Bronze#Zinnbronzen)
  • "Bronze-Ehrenzeichen sind aus Messing"
    von chris1976 am 17.08.2016 um 19:00
    Bronze und Messing haben eines gemeinsam, es sind Legierungen, die hauptsächlich aus Kupfer bestehen.