KONSUMENT.AT - Posttarife, SPAR-Rabattkleber, Waschtisch-Armaturen ... - Neue Posttarife 7/2018

Posttarife, SPAR-Rabattkleber, Waschtisch-Armaturen ...

Ihre Meinung ist uns wichtig

Seite 5 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 9/2018 veröffentlicht: 30.08.2018

Inhalt

Lästiges Anstellen

Seit 1. Juli gibt es neue Tarife bei der Post. Jetzt wird plötzlich unterschieden zwischen Prio (= rascher Versand) und etwas kostengünstigerem Eco-Versand (= Zustellung nach 2 bzw. 3 Werktagen). Allerdings gibt es für Eco-Briefe nun keine Briefmarken mehr. Man kann diese Briefe nicht mehr in einen Postkasten einwerfen, sondern muss sie am Postamt von Bediensteten mit dem günstigeren Tarif extra abstempeln lassen.

Das heißt, dass man sich für einen Brief, der schon einmal etwas länger unterwegs ist, zusätzlich am Postamt – wo das Personal mittlerweile extrem ausgedünnt ist – extra anstellen muss, um einen günstigeren Tarif zu lukrieren! Ich halte diese Maßnahme für widersinnig und extrem kundenunfreundlich. In Wirklichkeit will die Post offenbar verhindern, dass die günstigeren Tarife auch genutzt werden, bzw. die Preiserhöhungen mit Verweis auf die Eco-Tarife kleinreden.

DI Peter H.
Pfaffstätten

Wie bereits berichtet, begründet die Post die neuen Posttarife mit geänderten Marktbedingungen. Die Unbequemlichkeiten bei der Aufgabe von Eco-Post könne man durch den Kauf von vorfrankierten Kuverts im 10er-Pack umgehen, die in jeden Postkasten eingeworfen werden können.

Die Redaktion