KONSUMENT.AT - Preisvergleich, Schattenarbeit, Supermärkte ... - Lederschuhe: 20 Cent pro Paar 2/2016

Preisvergleich, Schattenarbeit, Supermärkte ...

Ihre Meinung ist uns wichtig

Seite 6 von 11

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 6/2016 veröffentlicht: 25.05.2016

Inhalt

"Wir bemühen uns redlich"

Ich kann ganz gut verstehen, dass es eine Enttäuschung ist, wenn man „plötzlich“ davon erfährt, dass Waldviertler auch in Ungarn und Tschechien erzeugen lassen. Tatsache ist, dass wir seit 1994 mit ungarischen Firmen kooperieren. Wir haben daraus nie einen Hehl gemacht.

Ganz im Gegenteil: Wir berichten immer wieder (manchmal sogar ganzseitig) über diese Auslandskooperationen in unserem GEA Album. Soweit ich weiß, gibt es in Österreich keine einzige Schuhfabrik, die alles in Österreich produziert. Ich kann das gut verstehen. Denn es ist fast unmöglich, alles hier zu machen. Nicht nur aus preislichen Gründen. Es fehlen uns schlicht und einfach die Fachkräfte. Es stimmt, es gäbe noch viel mehr zu tun. Aber alles geht nicht, und es gelingt auch nicht immer alles.

Aber eines kann ich garantieren – nämlich, dass wir uns immer redlich bemühen. 1. um Qualität unserer Produkte, 2. um den fairen Umgang mit unseren Kunden, 3. um Fairness mit unseren MitarbeiterInnen und auch mit unseren Kooperationspartnern im Ausland.

Heini S.
Geschäftsführer GEA, Waldviertler Werkstätten