Weihnachten

Bringt Umsatz

Seite 1 von 1

KONSUMENT 12/2015 veröffentlicht: 26.11.2015

Inhalt

Spätestens wenn es nach Lebkuchen duftet, werden wir schwach: Im Weihnachtstertial, das im Handel von September bis Dezember dauert, greift fast jeder österreichische Haushalt zumindest einmal ins Süßwarenregal. Und gibt dafür mehr Geld aus als im Rest des Jahres. Durchschnittlich 1.200 Tonnen Pralinen, Kekse & Co werden gekauft und verspeist.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo