Unser aktuelles Produktsortiment:

Konsument 07/2002

Konsument 7/2002



48 Seiten

Veröffentlichung: 26.06.2002

Preis: € 4,00


Zahlbar via Online-Zahlung , Zahlungsanweisung (Erlagschein)
Inhalt
TestNur Fleckenbekämpfung

Hilfe muß nicht sauteuer sein

Keine Festspiele

Nährstoffmangel

Neue Sterne

Supermärkte haben abgerundet

Sicher am Heck

Scharfe Klassiker

In der Tinte

Damit nichts ins Auge geht

ReportSchöne neue Fernsehwelt?

Was bringt das neue Gesetz?

Reinigen gut, schützen besser

Kühl, erfrischend

Gesund leben

Sonne, Schwimmen, Schmerz

Für alles gerüstet

Was tun, wenn´s kracht?

Hürden beim Schnäppchenkauf

Für alles gerüstet

Vorsicht, Keiler!

AufgespiesstKostenpflichtige Terminvereinbarung

Kein Haltbarkeitsdatum

Steuerlich absetzbar

Missbrauchte Notlagen

Bare MünzeSprachferien für den Arbeitsplatz

Das Gericht hat entschiedenSkonti den Kunden

Der Fall des MonatsReparatur nach Intervention

LeserbriefeAntwort auf Kritik

Weiter so

Rechnung ohne Leistung

Knacksen im Kiefergelenk

"Belohnung" für einen langjährigen Kunden

Im Volltext online

Verwirrend!

Leserfragen
Bulk und Retail Leistungspakete

Anerkennung und Kostenübernahme

Lebensmittelverpackung

Geld retour oder Gutschrift?

Schutz durch Bekleidung?

Neues aus der Medizin
Zyban

Ein Lehrstück für Kundennepp

Konsument International
Umfragebogen des Herstellers zur Servicequalität

Kein Verlass auf mündliche Zusagen

Ein "n" zuviel

Ein unglaubliches Angebot

Scheinwerfer
Keine Schlankmacher

Unsicher unterwegs

Service nonstop
Klage gegen MAS

Geld für Urlaubsärger

Frequenzumwidmung

Biobrennstoffe, Grüner Strom

Vor den Vorhang
Stundung des Mitgliedsbeitrages

Prompte, kostenfreie Ersatzteillieferung

Kulanz trotz fehlender Garantie.

Experimentierkasten

Batteriedeckel für Telefon

Nachgelieferte Bedienungsanleitung

Rückfrage von Visa

Vorsicht, Falle!
Üble Geschäfte

Gefährliche Produkte
Probleme mit dem Reißverschluss

Salmonella Montevideo nachgewiesen

VW, Honda und Jeep

Verletzung durch Schraubverschluss

Kunde König
Und heißt für viele weiterhin Schilling