KONSUMENT.AT - Schneeschuhe - Testtabelle: 3 Tiefschneemodelle

Schneeschuhe

Auf Yetis Spuren

Seite 6 von 11

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 12/2013 veröffentlicht: 19.11.2013

Testtabelle: 3 Tiefschneemodelle

AusblendenAusblendenAusblenden
Powderidge A1Wolf A2Atlas A1
Crest (1) (2)Vulcano 27 (1)11 Series SLS 25 (1) (2)
Bild: Powderidge CrestBild: Wolf Vulcano 27Bild: Atlas 11 Series SLS 25
Kurzbeschreibung Nicht rutschfest. Schuh von den Philippinen mit Aluminiumrohrrahmen und Kunststoffbespannung. Riemen können bei weicheren Bergschuhen auf den Rist drücken. Einfach zu schließen, aber schwer zu öffnen. Vorderer Riemen ineffizient - kann sich bei größeren Füßen lockern. Keine Vorgaben für die exakte Positionierung des Schuhs. Rutschgefahr bei seitlichem Bergauf- und Bergabgehen sowie Queren. Aufgrund der V-Form stoßen Schuhe beim Gehen oft gegeneinander. Allroundmodell. Schuh aus Taiwan mit Aluminiumrohrrahmen und Kunststoffbespannung. Einfache Konstruktion mit überraschend guten Allround-Eigenschaften. Riemen zu lang, Fersenriemen etwas steif, was die Fixierung erschwert. Rutschgefahr bei seitlichem Bergauf- und Bergabgehen. Lästig: Während des Gehens schaufelt man sich den Schnee Richtung Beine und Po. Anstollen, also Ansammeln von Schnee bzw. Eis an den Harschkrallen. Schneeschaufler. Schuh aus China mit Aluminiumrohrrahmen und Kunststoffbespannung. Tadellose Bindung, einfache Handhabung. Keine frei schwingende Achse, dadurch schaufelt man sich beim Gehen den Schnee Richtung Beine und Po, was auf Dauer unangenehm, weil feucht ist. Bietet bergab etwas zu wenig Halt (Rutschgefahr). Ein Schneeschuh, der vor allem für flaches und mäßig steiles Gelände gut geeignet ist.
Preis in € 100,–120,– (4)200,–
TESTURTEIL GUTGUTDURCHSCHNITTLICH
Prozente 716659
AUSSTATTUNG    
Gewicht in g pro Paar (gewogen) 1.8001.7302.010
Konstruktionsart Aluminiumrohrrahmen/NytexbespannungAluminiumrohrrahmen/HypalonbespannungAluminiumrohrrahmen/Nytexbespannung
Geeignet für Schuhgrößen von–bis (Herstellerangabe) keine AngabeSchuhlänge 24–35 cm, Risthöhe max. 12 cmkeine Angabe
Tragekraft in kg von–bis (Herstellerangabe) 54–91max. 75–8554–91
Abmessungen LxB in cm (gemessen) 63,4x21,768,6x21,462,6x22
Steighilfe --*
Mitgeliefertes Zubehör entfälltentfälltentfällt
Bedienungsanleitung --*
Made in ... (Herstellerangabe) PhilippinenTaiwanChina
TECHNISCHE PRÜFUNG 20%gutdurchschnittlichgut
Stabilität des Rahmens durchschnittlich (3)durchschnittlich (3)durchschnittlich (3)
Gelenksprüfung des Gehmechanismus sehr gutsehr gutsehr gut
Verwindung der Gehgelenksachse sehr gutsehr gutsehr gut
Belastbarkeit der Kunststoffbespannung des Rahmens sehr gutnicht zufriedenstellend (3)sehr gut
BEDIENUNGSANLEITUNG 5%entfälltentfälltgut
Schriftgröße entfälltentfälltdurchschnittlich
Sprache in Deutsch entfälltentfälltsehr gut
Pflege-/Reinigungshinweise entfälltentfälltsehr gut
Handhabung entfälltentfälltsehr gut
Sicherheitshinweise entfälltentfälltnicht zufriedenstellend
PRAKTISCHE PRÜFUNG 70%gutgutdurchschnittlich (3)
Einstellen gutgutgut
Rist-Riemen gutgutgut
Fersen-Riemen gutgutsehr gut
Schuhgröße (sofern möglich) entfälltentfälltentfällt
Einsteigen in den Schuh sehr gutsehr gutgut
Aussteigen aus dem Schuh sehr gutsehr gutgut
Handhaben der Steighilfe entfälltentfälltgut
Wandern gutgutdurchschnittlich (3)
Im Flachen sehr gutgutweniger zufriedenstellend
Tiefschnee sehr gutgutweniger zufriedenstellend
Sulziger Schnee sehr gutgutweniger zufriedenstellend
Tragfähiger Harschdeckel sehr gutgutdurchschnittlich
Bergauf gehen gutgutgut
Tiefschnee gutgutgut
Sulziger Schnee gutgutgut
Tragfähiger Harschdeckel gutgutgut
Bergab gehen gutdurchschnittlichgut
Tiefschnee gutdurchschnittlichgut
Sulziger Schnee durchschnittlichdurchschnittlichgut
Tragfähiger Harschdeckel gutgutdurchschnittlich
Queren durchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlich
Tiefschnee durchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlich
Sulziger Schnee durchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlich
Tragfähiger Harschdeckel durchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlich
Nachstellen der Bindung sehr gutgutgut
Gehgefühl gutsehr gutgut
Geräusch gutgutgut
Transport (Gewicht subjektiv) gutgutgut
PVC 5%nicht nachweisbarnicht nachweisbarnachweisbar
Schneeschuh --*
Verpackung/Zubehör entfälltentfälltentfällt
...für TESTURTEIL:
Zeichenerklärung:
* = ja
- = nein
Preise: September 2013
(1)
in verschiedenen Größen erhältlich
(2)
Damenmodell erhältlich
(3)
führt zur Abwertung
(4)
nur online erhältlich, z.B. bei www.amazon.at
Prozentangaben = Anteil am Endurteil

  • (A1) K2 Sports Europe GmbH, Seeshaupter Straße 62, D-82377 Penzberg, +49 8856 901-0 www.k2sports.com
  • (A2) Line 4 GmbH, Kärntnerstraße 228, A-8053 Graz, 0699 11 85 94 95 www.wolf-snow.com

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
34 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • Hofer
    von REDAKTION am 25.11.2013 um 13:51
    Sie haben Recht: Das ist uns leider durchgerutscht. Der Schneeschuh von Hofer gehört zwar im Vergleich zu den eher schweren Schuhen, ist aber nicht der schwerste. Wir haben diese Unschärfe im Steckbrief und in der Tabelle umgehend korrigiert. Ihr KONSUMENT-Team
  • Hofer Schneeschuh
    von Heribert M. am 24.11.2013 um 20:56
    Habe voriges Jahr den Schneeschuh von Hofer gekauft und bin als Neueinsteiger nach ein paar eher kleineren Wanderungen ganz zufrieden damit. Was ich am Test nicht verstehe: das angegebene Gewicht ist bei allen Schuhen fast gleich, aber beim Hofer-Schuh steht "sehr schwerer Schuh"?