KONSUMENT.AT - Schokolade-Nikolos - Testkriterien

Schokolade-Nikolos

Süßes für den Nikolaus

Seite 6 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 28.11.2016, aktualisiert: 29.11.2016

Inhalt

Testkriterien

Im Test: 15 Schokolade-Nikolos aus Vollmilchschokolade. Alle Produkte wurden auf Mineralölrückstände (MOAH, MOSH) untersucht. Die Schokoladen wurden sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen verkostet. Die Beurteilung der Kennzeichnung der Schokoladen erfolgte durch Gutachter.

Chemie: 30 %

Mineralölrückstände MOAH (aromatische Kohlenwasserstoffe) und MOSH (gesättigte Kohlenwasserstoffe)

Nach Verseifung der Proben wurden die Mineralölkohlenwasserstoffe mit einem organischen Lösemittel extrahiert. In Lebensmitteln sind auch häufig biogene olefinische Substanzen enthalten, die die Chromatografie der MOAH-Fraktion stören. Die Entfernung dieser Substanzen erfolgte durch Epoxidierung. Anschließend wurden die Kohlenwasserstoffe mittels LC-GC/FID bestimmt. Die Normalphasen-HPLC hält dabei störende Lipide, Wachsester zurück und trennt die MOSH-Fraktion von der MOAH-Fraktion (MOSH = Mineral Oil Saturated Hydrocarbons, MOAH = Mineral Oil Aromatic Hydrocarbons). Die jeweilige Fraktion (MOSH/MOAH) wurde danach mittels FID detektiert.

Wurden aromatische Kohlenwasserstoffe (MOAH) gefunden, erfolgte eine Absicherung der Ergebnisse durch GCxGC TOF(MS). Dadurch lassen sich zusätzliche Informationen über die Strukturen der MOAH gewinnen. Bei der zwei-dimensionalen GC (Gaschromatographie) werden statt einer GC-Trennsäule zwei Säulen mit möglichst orthogonalen Trenneigenschaften (polar/unpolar) eingesetzt. Die Trennung erfolgt nach Siedepunkten und nach Polarität. Als Detektorsystem wid ein Flugzeitmassenspektrometer = TOF-MS (Time-of-flight mass spectrometer) verwendet.

Verkostung Erwachsene: 30 %

Alle Schokolade-Nikoläuse wurden durch das VKI-Laienpanel verkostet. Beurteilt wurden Aussehen, Geruch, Konsistenz und Geschmack, aber auch der Kaufwunsch (in Zusammenhang mit der Verkostung). Hier wurde abgefragt, ob die Testpersonen die gerade verkosteten Schokolade-Nikolos auch selbst kaufen würden.

Verkostung Kinder: 30 %

In einer Wiener Volksschule wurden die Schokolade-Nikolos von 24 Kindern verkostet. Die Kinder mussten beurteilen, wie ihnen die Nikoläuse schmecken und wie gut sie ihnen unverpackt gefallen. Erst danach durften sie die verpackten Nikolos aufgrund ihres Aussehens bewerten.

Kennzeichnung: 10 %

Die Etiketten der einzelnen Schokolade-Nikolos wurden von Gutachtern auf ihre Richtigkeit überprüft. Wenn diese laut Gutachtern nicht entsprachen, konnte das Testurteil nicht besser als „durchschnittlich“ sein.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
58 Stimmen
Weiterlesen