KONSUMENT.AT - Schokolade-Nikolos - Wir testen genauer als die AK

Schokolade-Nikolos

Süßes für den Nikolaus

Seite 7 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 28.11.2016, aktualisiert: 29.11.2016

Inhalt

Wir testen genauer als die AK

Ein Schoko-Nikolo, zwei Testergebnisse? Ja, das gibt es!

Am 23.11.2016 veröffentlichte die AK Oberösterreich eine Untersuchung über Mineralöle in Schokolade-Nikolos. Einige der untersuchten Produkte hatten auch wir in unserem Test. Bei der Fahndung nach Mineralölrückständen fanden die Kollegen aus OÖ zwar MOSH, also gesättigte Kohlenwasserstoffe, zu unserer Überraschung aber keine MOAH (aromatische Kohlenwasserstoffe). Wir dagegen konnten im Weihnachtsmann von Favorina und im Nikolo von Hauswirth diese Schadstoffe sehr wohl nachweisen.

Ein Produkt, zwei Ergebnisse?

Wie kann ein Produkt zwei unterschiedliche Ergebnisse liefern? Den Unterschied macht die Untersuchungsmethode. Anders als die AK beauftragten wir für unseren Test ein Labor, das jahrelange Erfahrung mit einer genaueren Testmethode hat. Damit lassen sich auch ganz geringe Mengen an Schadstoffen erfassen. Und so konnten im Test auch MOAH aufgespürt werden.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
57 Stimmen
Weiterlesen