KONSUMENT.AT - Vogerlsalat - Begehrt seit Jahrtausenden

Vogerlsalat

Winterharter Vitaminspender

Seite 4 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 1/2001 veröffentlicht: 01.01.2001, aktualisiert: 31.01.2020

Inhalt

Begehrt seit Jahrtausenden

Diese sonst anspruchslose, einjährige Pflanze ist vermutlich seit Jahrtausenden in Eurasien beheimatet. Ihr natürliches Verbreitungsgebiet reicht vom hohen Norden bis in den arabischen Raum und tief in den Kaukasus. Hier wächst sie auch wild, verstreut an Weg- und Feldrändern, oder als Unkraut im Wintergetreide. In früheren Zeiten hat man sie als Wintergemüse gesammelt und in der Küche verwertet.

Vielleicht kommt auch daher die österreichische Bezeichnung „Vogerlsalat“ – weil es als besonderes Glück galt, diese Pflanze mit ihrer feinen Konsistenz und ihrem nussigen Geschmack zu finden. Das Glück nämlich ist, wie eine Alt-Wiener Redensart weiß, ein Vogerl…

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen