KONSUMENT.AT - Vogerlsalat - Rezept: Gedünstete Austernpilze mit Vogerlsalat

Vogerlsalat

Winterharter Vitaminspender

Seite 6 von 6

Konsument 1/2001 veröffentlicht: 01.01.2001, aktualisiert: 31.01.2020

Inhalt

Rezept: Gedünstete Austernpilze mit Vogerlsalat

 Zutaten
(für 4 Portionen)
1 kg mittelgroße Austernpilze
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Pflanzenöl
Salz
weißer Pfeffer, frisch gemahlen

200 g Karotten
250 g Vogerlsalat
1 Ei (hartgekocht)
1 Spritzer Aceto balsamico
1 TL Dijonsenf
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 EL Sesamöl
4 – 6 Walnusshälften

Zubereitung
Die Austernpilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebel und Knoblauchwürfel darin glasig werden lassen. Die Pilze zugeben, salzen, pfeffern und zugedeckt bei schwacher Hitze dünsten; zwischendurch wenden. Sofort servieren. Für den Salat die Karotten putzen, waschen, schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Vogerlsalat putzen, gründlich waschen, abtropfen lassen. Mit den Karotten mischen. Das Ei würfeln. Für die Salatsauce Essig, Senf, Gewürze und Öl verrühren und mit den Eiwürfeln unter den Salat heben. Zum Servieren mit den Walnusshälften anrichten.

Nährwert pro Portion (etwa)
9 g Eiweiß
16 g Fett
5 g Kohlenhydrate
13 g Ballaststoffe
859 kJ/205 kcal

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme