Ford: Hohe Werkstattkosten

Wechsel einer Scheinwerferlampe

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 3/2010 veröffentlicht: 18.02.2010, aktualisiert: 23.02.2010

Inhalt

"Hinter den Vorhang" schicken wir Unternehmen, die nicht sehr entgegenkommend waren oder nur wenig Kulanz zeigten - in diesem Fall geht es um nicht nachvollziehbar hohe Kosten für einen Scheinwerferlampenwechsel bei Ford.

Leider war die rechte Scheinwerferlampe bei meinem Ford Focus C-Max defekt. Da dachte ich mir, das ist kein Problem, geht einfach und schnell. So war es auch, binnen Minuten war die Lampe in der Werkstatt ausgetauscht.

Horrender Stundenlohn

Erschreckt hat mich anschließend die Rechnung – für 5 bis 7 Minuten Arbeit wurden 28,50 € plus MwSt. (also 34,20 €) für die Arbeitszeit, mit den Kosten für die Lampe insgesamt 49,42 € verrechnet. Ein wirklich stolzer Stundenlohn, der sich (bei 6 Minuten Arbeitszeit) auf 342 € beläuft! Selbst wenn ich 10 Minuten Arbeitszeit annehme, sind es noch immer 205,20 €. Da verstehe ich die Relation zwischen Leistung und Kosten einfach nicht!

Reinhard Möstl
Wien

Was wir erreichen konnten:

Nach unserer Bitte um Stellungnahme hat Ford Österreich dem Konsumenten eine Gutschrift von 20 Euro übermittelt. Auf die grundsätzliche Frage, warum die Kosten für einen Lampentausch so hoch sind, erhielten wir jedoch keine Antwort.

Lesen Sie auch unseren Kommentar zu dem Thema: Teurer Lampentausch (Kommentar) 3/2010

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
2 Stimmen
Weiterlesen
Bild: VKI