Fotografieren: Schnappschüsse

Im richtigen Moment

Seite 1 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 2/2012 veröffentlicht: 23.01.2012

Inhalt

Im entscheidenden Augenblick abdrücken: Das gilt für den Schnappschuss – und vielleicht liegt darin überhaupt die Kunst der Fotografie. Ein Auszug aus unserem Buch "Fotografieren statt knipsen".

Das kleine Kind legt sein Gesicht in Falten, und es ist klar, dass es in der nächsten ­Sekunde losheulen wird. Der Fußballer ist in die Höhe gestiegen und wird gleich zum Kopfball ansetzen – wir sehen sein hoch ­konzentriertes Gesicht und wie der Ball auf ihn zugeflogen kommt. Die Katze ist zum ­Absprung bereit – gleich wird sie sich auf die Maus stürzen.

Drei Bildbeispiele aus unterschiedlichen Bereichen, aus der Familien-, Sport- und Tier­fotografie. Was verbindet diese Aufnahmen? Sie alle halten einen entscheidenden Moment fest, einen, der nicht kurz vorher und auch nicht kurz nachher da ist, sondern nur in eben dieser Sekunde oder gar Zehntelsekunde.

Den Fluss der Zeit anhalten

Das Wesen der Fotografie besteht darin, den Fluss der Zeit mit der Kamera anzuhalten. Manchmal kommt es auch darauf an, genau jenen kurzen Moment zu treffen, in dem sich eine Situation in markanter Weise verdichtet. Ein weinendes Kind bietet keinen ungewöhnlichen Anblick, auch kein ungewöhnliches Foto. Doch wer die Sekunde erfasst, kurz bevor die Tränen zu fließen beginnen, dem gelingt ein ­ungewöhnliches, weil seltenes Foto. Ein Foto zudem, das uns in die Lage versetzt, jenen Moment genauer zu studieren, der im wirk­lichen Leben so schnell vorübergeht, dass wir ihn gar nicht richtig erfassen.

Einzigartigkeit des Moments

Jedes Foto ist unwiederholbar, sofern es ­einen Augenblick festhält, der sich so nicht wieder herstellen lässt. Jedes Foto ist aus diesem Grund auch einmalig – und manchmal sticht uns diese Einmaligkeit ­direkt ins Auge; dann nämlich, wenn ein selten außergewöhn­licher Augenblick festgehalten wird. In diesem Fall müssen wir nicht lange nachdenken, keine aufwendigen Analysen vornehmen, uns ist vielmehr auf Anhieb klar: Das ist ein besonderer Treffer! Da ist es uns gelungen, etwas Dramatisches oder Wichtiges oder Lustiges, in jedem Fall Besonderes festzuhalten, das sich auf die genau gleiche Weise mit Sicherheit (und vielleicht zum Glück) nie wieder abspielen wird. Gerne sprechen wir in einem solchen Fall auch von ­einem Schnappschuss.

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
3 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo