Computer: Heikle USB-Sticks

Mobile Datenspeicher

Seite 1 von 1

Konsument 5/2005 veröffentlicht: 26.04.2005, aktualisiert: 09.05.2005

Inhalt

Leider störanfällig.

Wichtige Daten zusätzlich sichern

USB-Sticks sind kleine mobile Datenspeicher. Mit ihnen lassen sich Daten zu einem anderen Computer übertragen. Allerdings sind sie störanfällig: Durch elektrostatische Aufladung können Daten verloren gehen, oder der Chip wird beschädigt.

Da genügt es unter Umständen, wenn man mit dem Stick in der Hand über einen Kunststoffteppich geht. Daher sollte man USB-Sticks sorgsam behandeln und wichtige Daten nicht ausschließlich auf dem Stick speichern, sondern zusätzlich eine Sicherungskopie auf Festplatte oder CD-ROM anfertigen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI