Lebensmittel: geöffnete Gläser

Noch genießbar?

Seite 1 von 1

KONSUMENT 6/2011 veröffentlicht: 25.05.2011

Inhalt

"Immer wieder passiert es mir, dass im Kühlschrank halbvolle Gläser herumstehen. Wie lange ist ihr Inhalt noch genießbar?" - In unserer Rubrik "Tipps nonstop" stellen Leser Fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Mag. Birgit Beck.

 Birgit Beck (Bild: Vki)
 Mag. Birgit Beck

Kommt drauf an. Auf keinen Fall dürfen Sie sich auf das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) verlassen. Das gilt nur für Waren in ungeöffnetem Zustand. Sind Gläser, Flaschen oder Tetrapaks erst einmal geöffnet, beginnt der ganz normale Verderb. Auch hier hilft nur: schauen, schnuppern, schmecken.

Manche Erzeugnisse halten erstaunlich lange. Ketchup etwa kann selbst nach Monaten noch okay sein, da es erhitzt wurde und konservierenden Essig enthält. Apfelmus dagegen ist meist schon nach ein paar Tagen verdorben.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
3 Stimmen
Bild: VKI