Käse mit Listerien

Schadenersatz für Opfer

Seite 1 von 1

Konsument 5/2010 veröffentlicht: 15.04.2010

Inhalt

Durch Listerien in Quargel sind mehrere Personen erkrankt, einige sogar verstorben.

Nun hat das Konsumentenschutzministerium den VKI beauftragt, die Fälle von Geschädigten zu sammeln und ihnen beim Durchsetzen von Ersatzansprüchen gegen den Hersteller beizustehen.

Kontakt zu Prozessfinanzierer

Sollte eine Klage nötig werden, werden wir für Geschädigte, die keine Rechtsschutzversicherung haben, den Kontakt zu Prozessfinanzierern (diese übernehmen das Kostenrisiko gegen eine Erfolgsquote) herstellen. Die Kontaktadresse für Geschädigte oder deren Angehörige:

Verein für Konsumenteninformation (VKI)
Stichwort "Listerien-Käse"
Linke Wienzeile 18
1060 Wien.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo