Framsohn-Frottier: Bademantel

Kostenloser Ersatz

Seite 1 von 1

Konsument 11/2006 veröffentlicht: 23.10.2006

Inhalt

Vor den Vorhang bitten wir Unternehmen, die über gesetzliche Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus besonderes Entgegenkommen gezeigt haben.

Unzählige Fäden gezogen

Der Velours-Bademantel meines Mannes hat nach den ersten Tagen unzählige Fäden gezogen. Nach mehr als 2 Jahren Ärger schickten wir ihn an die Firma Framsohn-Frottier in Heidenreichstein. Wir erhielten umgehend ein Entschuldigungsschreiben und einen Katalog, aus welchem sich mein Mann kostenlos einen neuen Bademantel aussuchen konnte.

Friederike Jäger
Wien

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI