Herrenmode S*A*H*M

Riss im Hemd

Seite 1 von 1

Konsument 9/2006 veröffentlicht: 22.08.2006

Inhalt

Erst nach unserem Einschreiten wurde der Gewährleistungspflicht Genüge getan und Herrenmode S*A*H*M erstattete einen 25 Euro Gutschein für ein mangelhaftes Hemd.

Eingerissene Knopfnaht

Gleich beim ersten Zuknöpfen riss Herrn Gilichs neues Hemd an einer Knopfnaht ein. Offensichtlich ein Produktions- oder Materialfehler, dachte er und brachte das Hemd zurück zum Händler, Herrenmode S*A*H*M. Von dort bekam er es mit dem Argument, der Hersteller habe keinen Mangel gefunden, wieder.

25 Euro Gutschein

Herr Gilich allerdings hätte sich schon ein neues Hemd oder wenigstens einen Gutschein über den Kaufpreis von 8 Euro erwartet. Nachdem wir den Händler darauf hingewiesen hatten, dass er während der ersten sechs Monate im Rahmen der Gewährleistung beweisen müsste, das Hemd makellos verkauft zu haben, wurde Herr Gilich dann doch mit einem 25-Euro-Gutschein für das zerrissene Hemd und den erlittenen Ärger entschädigt.

 

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI