Hipp-Kindertee: Zucker als Durstlöscher

Foodwatch spricht von "Werbelüge"

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 20.06.2012

Inhalt

Der "Goldene Windbeutel 2012", den die Organisation Foodwatch für die dreisteste Werbelüge des Jahres verleiht, geht an gezuckerte Instantfrüchtetees der Firma Hipp. Die gelobt Besserung. 

Die deutsche Verbraucherorganisation Foodwatch hatte fünf Produkte zur Abstimmung gestellt, die nicht das halten, was sie versprechen. Mehr als ein Drittel der rund 130.000 Teilnehmer entschied sich für die Früchtetees von Hipp, deren Zuckergehalt alles andere als kindergerecht ist.

Hipp: Zucker im Kindertee

Der "Goldene Windbeutel 2012" - Foodwatchs Preis für dreiste Werbeaussagen - ging damit an die Instanttees "Früchte", "Waldfrüchte" und "Apfel-Melisse" von Hipp. Hipp empfiehlt sie für Kleinkinder ab dem 12. Monat. Sie enthalten pro 200 Milliliter rund zweieinhalb Stück Zucker. Laut Foodwatch ist die Vermarktung dieser Zuckertees als Durstlöscher irreführend und widerspricht allen gängigen Empfehlungen der Kinderernährung, die ausschließlich auf ungesüßten Getränken beruhen.

Nach Angaben von help.orf.at habe Hipp angekündigt, die gezuckerten Tees bis Jahresende vom Markt zu nehmen. Die Süßung der Kindertees soll künftig mit dem Zuckerersatzstoff Isomaltulose erfolgen.

Windige Konkurrenz: die Plätze 2 bis 5

An Konkurrenten für den zweifelhaften Preis mangelte es Hipp aber nicht. Was Foodwatch an den Plätzen 2 bis 5 zu beanstanden hatte:

2. Platz: "Viva Vital Hackfleisch-Zubereitung" von Netto: mit billigen Zutaten gestrecktes Fleisch.
3. Platz: "Becel pro-activ" von Unilever – Kritik: Die als cholesterinsenkend beworbene Margarine sollte sich lieber um eine Zulassung als Medikament bemühen.
4. Platz: "Clausthaler Classic" von Radeberger: ein angeblich alkoholfreies Bier, bei dem Foodwatch 0,45 Volumen-Prozent Alkohol nachweisen konnte.
5. Platz: "Landlust Mirabelle & Birne" von Teekanne: Standard-Industrieware die als Produkt vom Land beworben wird.

Weitere Informationen über Schein und Wirklichkeit bei Lebensmitteln finden Sie unter www.konsument.at/lebensmittelcheck.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
5 Stimmen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo