KONSUMENT-Tests: Was bewirken sie?

Editorial von Chefredakteur Gerhard Früholz.

Seite 1 von 1

Konsument 8/2010 veröffentlicht: 20.07.2010

Inhalt

Was bewirken KONSUMENT-Tests?

Gerhard Früholz (Bild: Wilke)
Chefredakteur
Gerhard Früholz

Diese Frage beschäftigt mit schöner Regelmäßigkeit nicht nur Studierende, die sich dem Thema wissenschaftlich nähern und dazu bei uns recherchieren. Unsere Leserinnen und Leser bekommen die Folgen von Testergebnissen immer wieder direkt zu spüren.

Die Konsequenzen sind leider nicht nur erfreulich. Da gibt es etwa den Fall, dass ein getestetes Produkt nach seinem guten Abschneiden im KONSUMENT-Test plötzlich – was für ein Zufall – teurer wird. Besonders unangenehm: Die Nachfrage nach einem Testsiegerprodukt ist so groß, dass die Konsumenten vor leeren Regalen stehen.

Ebenfalls schon passiert: Ein schlecht bewertetes Produkt taucht unmittelbar nach Veröffentlichung der Testergebnisse unter anderem Namen wieder auf dem Markt auf. Wenn Sie ähnliche Beobachtungen machen, teilen Sie uns das bitte mit.

Handys für Senioren

Manche Tests verändern das Angebot zugunsten der Konsumenten. So geschehen bei einem Test von Handys für Senioren. Noch vor drei Jahren gab es kaum Handys für ältere oder sehschwache Menschen. Heute gibt es sogar Hersteller, die sich erfolgreich darauf spezialisiert haben (mehr: Handy Emporia Elegance 8/2010) .

Auch ein aktueller Test aus diesem Heft hat Konsequenzen: Angesichts eines desaströsen Testergebnisses teilte uns Claro mit, die Geschirrspültabs Claro 7in1 vom Markt zu nehmen (mehr: Maschinengeschirrspülmittel 8/2010) . Eine Möglichkeit weniger, einen Fehlkauf zu tätigen …

Abopreis

Nach drei Jahren ohne Preiserhöhung müssen wir demnächst unseren gestiegenen Kosten Rechnung tragen. Der neue Abopreis beträgt – mit Wirksamkeit Oktober 2010 – 48 Euro. Wir vertrauen auf Ihr Verständnis. Sie können sicher sein, dass jeder Cent der Qualität und Unabhängigkeit von KONSUMENT zugute kommt. Tipp: Für alle Bestellungen bis zum 30.9.2010 gilt noch der alte Abopreis von 45 Euro.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: VKI