Werbebriefe

Unerwünschte Post

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 9/2010 veröffentlicht: 22.08.2010

Inhalt

"Hätten Sie es gewusst?" - die Konsument-Frage: Ich habe einen persönlich adressierten Werbebrief erhalten. Wie kann ich verhindern, dass ich solche Werbung bekomme?

a) Ich lasse mich in die Robinson-Liste beim Fachverband Werbung der Wirtschaftskammer eintragen.

b) Ich schicke dem Unternehmen, das wirbt, einen Beschwerdebrief.

c) Ich bringe einen Aufkleber auf meinem Briefkasten an, dass ich keine Reklame wünsche.

Bild: VKI