Air Berlin: Gutschein

Teure Überraschung

Seite 1 von 1

KONSUMENT 3/2016 veröffentlicht: 25.02.2016

Inhalt

Ein Geburtstagsgutschein, der den Preis erhöht, hat eindeutig seinen Zweck verfehlt.

Derzeit deutet nichts darauf hin, dass es sich bei dem von einer Leserin geschilderten Phänomen um eine konkrete Absicht handelt. Vielleicht ist es ja auch auf eine fehlerhafte Funktion auf der Website zurückzuführen? Eine mögliche Kostenfalle ist es auf jeden Fall.

Onlinetickets für einen Städteflug

Die Rede ist von den beiden Geburtstags-Rabattcodes der Fluglinie Air Berlin, die Frau Polz per E-Mail zugesandt bekommen hatte. "Bis zu 20 Euro Rabatt exklusiv für Sie!“, stand dort zu lesen, sprich: 10 Euro für jeden erwachsenen Reisenden, die sofort bei Buchung vom Reisepreis abgezogen würden. Zwei Monate später wollte Frau Polz für sich und ihren Mann Onlinetickets für einen Städteflug kaufen. Sie hatte die Buchung beinahe abgeschlossen, als ihr die Rabattcodes wieder einfielen. Glücklicherweise, wie sie dachte, denn die Codes wären aufgrund ihrer begrenzten Gültigkeit bald abgelaufen.

Rabattcode erhöht den Preis

Also startete sie den Buchungsvorgang von Neuem, gab die in der E-Mail angeführten Codenummern ein und erlebte tatsächlich eine Überraschung. Die Gesamtkosten waren dank des Geburtstagsrabatts um 20 Euro gestiegen! Das Glück von Frau Polz war also weniger, dass ihr die Rabattcodes wieder eingefallen waren; vielmehr, dass sie zunächst darauf vergessen und nun den Vergleich hatte. Auf einen Geburtstags- Preisaufschlag konnte sie gerne verzichten. An sich wäre sie ja bereit gewesen, die Sache zu vergessen und als einmaligen Irrtum abzutun. Allerdings ist ihr eine solche überraschende Preiserhöhung bei Air Berlin nun bereits zum zweiten Mal untergekommen, weshalb sie uns informiert hat.

Augen auf beim Onlinekauf

Auch wenn niemand behauptet, dass System dahintersteckt, so hinterlassen diese Erfahrungen doch ein ungutes Gefühl. Und sie bestätigen die Gültigkeit der schon altbekannten Warnung: Augen auf beim Onlinekauf! – verbunden mit der gleichfalls nicht neuen Erkenntnis, dass nicht alles automatisch günstig ist, wo Rabatt draufsteht.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
2 Stimmen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo