Browser: Firefox

Sicher einstellen

Seite 2 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2010 veröffentlicht: 22.07.2010

Inhalt


Wenden wir uns dem >>Datenschutz<< zu. Die "Chronik" des Firefox entspricht an sich dem "Verlauf" des Internet Explorers, d.h. es werden die besuchten Websites nach Datum oder anderen individuell definierbaren Kriterien gespeichert. Im "Datenschutz"-Fenster des Firefox ist der Begriff „Chronik“ umfassender gemeint und gilt auch für Aufzeichnungen über Downloads, die Akzeptanz von Cookies oder das Speichern von eingegebenen Suchbegriffen.

Benutzerdefinierte Einstellungen anlegen

Damit die Sache nicht zu verwirrend wird, empfehlen wir folgende Einstellungen: Wählen Sie unter "Firefox wird eine Chronik:" die Option >>nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen<<. Zum darunter erwähnten "privaten Modus" kommen wir gleich, lassen Sie dieses Feld frei. Deaktivieren Sie nun die folgenden drei Optionen "Besuchte Seiten mindestens XX Tage lang speichern", "Download-Chronik speichern" und "Eingegebene Suchbegriffe und Formulardaten speichern". Aktiviert bleibt hingegen "Cookies akzeptieren", wiederum deaktivieren sollten Sie "Cookies von Drittanbietern akzeptieren", weil diese meist nur für Werbezwecke verwendet werden.

Den Satz "Behalten, bis" vervollständigen Sie mit der Option >>bis Firefox geschlossen wird<<. Nachdem doppelt besser hält, setzen Sie dann einen Haken vor "Die Chronik löschen, wenn Firefox geschlossen wird" und klicken auf >>Einstellungen<<. Das Fenster "Einstellungen für das Löschen der Chronik" bietet nun zusätzliche Optionen, von denen Sie am besten alle aktivieren. Bestätigen Sie mit >>OK<<.

Die geschilderten Einstellungen gelten für Computer, die mehreren Personen zugänglich sind. Nur so löschen Sie die Spuren, die Sie sonst für jeden nachvollziehbar im Browser hinterlassen. Nutzen Sie Ihren PC daheim alleine bzw. verfügen Sie über das empfohlene passwortgeschützte Benutzerkonto, können Sie natürlich auf mehr Komfort Wert legen und die besuchten Seiten für eine beliebige Anzahl von Tagen speichern. Dazu müssen Sie die besuchten Seiten dann auch vom automatischen Löschen beim Schließen des Browsers ausnehmen.

Neueste Chronik löschen

Das spontane Löschen der im Browser gespeicherten Daten ermöglicht die Funktion >>Extras/Neueste Chronik löschen<<. Hier haben Sie die Wahl, was davon Sie löschen möchten, und können sich zusätzlich den Zeitraum aussuchen. Das ist z.B. dann praktisch, wenn Sie an einem fremden PC gearbeitet haben.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen

Kommentare

  • Mit Erweiterungen unschlagbar
    von 39373 am 29.07.2010 um 14:12
    Mit einigen Erweiterungen (Addons) wird Firefox im Vgl. zu anderen Produkten erst wirklich einzigartig sicher und anwenderfreundlich: NoScript (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/722/) blockiert auf Wunsch Skripte, Flash und andere riskante Elemente einer Webseite. AdBlock Plus (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1865/) filtert auf geniale Weise sämtliche Werbefelder und -bereiche einer Webseite. Darüber hinaus sind die Sicherheitsfunktionen (zB. Überprüfung von SSL-geschützen Seiten, Gültigkeit von Zertifikaten) weit besser gelöst als beim Internet Explorer.
KONSUMENT steht jetzt auch als E-Paper zur Verfügung!