Datenrettung Austria/Regus Business Centre GmbH

Totalverlust

Seite 1 von 1

KONSUMENT 6/2018 veröffentlicht: 24.05.2018

Inhalt

Hier zeigen wir wir Unternehmen, die nicht sehr entgegenkommend waren oder nur wenig Kulanz zeigten. - In diesem Fall geht es um den Versuch einer Datenrettung der bereits im Vorfeld scheiterte.

Kein Datenrettungsunternehmen kann garantieren, dass sich alles, was auf einem defekten Datenträger gespeichert ist, wiederherstellen lässt. Schlimm ist es allerdings, wenn dieser Versuch bereits im Vorfeld scheitert. Frau Prantner vertraute ihre externe Festplatte der Firma Datenrettung Austria an und brachte sie in eine Annahmestelle (Regus Business Centre GmbH) auf der Mariahilfer Straße in Wien. Von dort würde man das gute Stück an die Zentrale senden.

Festplatte nicht mehr auffindbar

Nach einiger Zeit ohne Nachricht, fragte die Kundin telefonisch nach – sowohl in der Zentrale (wo man auf die Annahmestelle verwies) als auch in der Annahmestelle (wo man auf die Zentrale verwies). Im Laufe mehrerer Telefonate und eines persönlichen Besuchs von Frau Prantner in der Annahmestelle stellte sich heraus, dass die Festplatte von dort nachweislich nie weggeschickt worden war, mittlerweile aber auch nicht mehr auffindbar war.

Ärgerlicherweise wies man in der Annahmestelle jegliche Verantwortung von sich. Nicht einmal der Ersatz der Festplatte wurde ohne Diskussionen angeboten. Frau Prantners Verlust übersteigt den rein materiellen Wert aber ohnehin deutlich. Viele der gespeicherten Daten waren nur einmalig vorhanden; doch statt sie nach bestem Wissen wiederherzustellen, haben die Datenretter aufgrund mangelnder Sorgfalt einen Totalverlust herbeigeführt.

Mehr Beispiele für negative Erfahrungen von Verbrauchern lesen Sie

Haben auch Sie bereits gute oder schlechte Erfahrungen mit Unternehmen gemacht? Schreiben Sie uns!

  • Abonnenten: Als registrierter User von konsument.at können Sie Ihre Erlebnisse in unseren Foren posten.
  • Keine Abonnenten: Sind Sie nicht registriert, dann schreiben Sie Ihre Erfahrungen bitte an leserbriefe@konsument.at oder bestellen ein KONSUMENT-Abo bzw. eine Online-Tageskarte, um in den Foren posten zu können.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
5 Stimmen
KONSUMENT-Probe-Abo