E-Mails ohne Inhalt

Gefährlich oder nicht?

Seite 1 von 1

KONSUMENT 5/2015 veröffentlicht: 23.04.2015

Inhalt

"Ich bekomme hin und wieder E-Mails ohne Absender, Betreff und Inhalt. Geht davon irgendeine Gefahr aus?" – In unserer Rubrik "Tipps nonstop" stellen Leser Fragen und unsere Experten geben Antwort – hier Mag. Gernot Schönfeldinger.

Gernot Schönfeldinger (Bild: U. Romstorfer/VKI)
Mag. Gernot
Schönfeldinger

Selbst unter Experten gibt es nur Mutmaßungen dazu. Theoretisch ist es möglich, dass eine solche E-Mail nach dem Öffnen Malware aus dem Internet nachlädt bzw. dem verborgenen Absender auf diese Weise bestätigt, dass die Mail von Ihnen geöffnet wurde. Allerdings sollten mittlerweile alle gängigen Mail-Clients standardmäßig die automatische Anzeige von Bildern und anderen Inhalten blockieren. Es ist dringend davon abzuraten, diese Funktion zu deaktivieren.

Spamnachrichten ungeöffnet löschen!

Trotzdem dienen die leeren Mails vermutlich der Adressverifizierung – schon allein durch die Tatsache, dass sie ohne Fehlermeldung zugestellt werden konnten – und kündigen möglicherweise eine bevorstehende neue Spamwelle an. Am besten so wie jede andere Spamnachricht ungeöffnet löschen! Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme kann man den Mail-Client so konfigurieren, dass Mails grundsätzlich als Nur-Text und nicht im HTML-Format angezeigt werden.


Hier finden Sie mehr unserer Tipps nonstop.

Bild: VKI