HP: Notebook-Akkus

Feuergefahr

Seite 1 von 1

KONSUMENT 3/2017 veröffentlicht: 23.02.2017

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Notebook-Akkus von HP.

Wegen Feuergefahr ruft HP über 100.000 Notebook- Batterien zurück. Betroffen sind Rechner der Serien Compaq, Compaq Presario, HP Pro- Book, Envy und Pavilion, die von März 2013 bis Oktober 2016 verkauft wurden; die Akkus wurden aber auch separat als Zubehör verkauft. Es handelt sich um eine Erweiterung des Rückrufes von Juni 2016 (siehe HP: Notebook-Akkus 8/2016 ). Selbst wer damals nicht betroffen war, sollte sein Gerät neuerlich überprüfen lassen ( http://dpaq.de/EHip7 ).

KONSUMENT-Probe-Abo