Link-Tipp: Ransomeware

Nicht erpressen lassen

Seite 1 von 1

KONSUMENT 11/2018 veröffentlicht: 25.10.2018

Inhalt

Wir zeigen, wie Sie Umwege vermeiden, Probleme lösen und informieren über nützliche Alternativen. – Diesmal: "nomoreransome.org" - wichtige Hilfestellungen, wenn Ihr Laptop oder Computer von einer Schadsoftware befallen wird.

Ransomware, zu Deutsch: Erpressungstrojaner, sind seit Jahren ein Problem. Der Inhalt der Festplatte wird verschlüsselt und die Computernutzer sollen zahlen, um wieder an ihre Daten zu gelangen. Ob die Erpresser den Schlüssel tatsächlich liefern, bleibt offen. Tipps fürs richtige Verhalten und vielleicht sogar die Lösung des eigenen Problems findet man bei www.nomoreransom.org, einer internationalen Initiative unter Beteiligung von Europol. 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo