KONSUMENT.AT - Kinderlebensmittel: Milchprodukte - Im Test: 27 Milchprodukte für Kinder

Kinderlebensmittel: Milchprodukte

Getarnte Naschereien

Seite 1 von 12

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 2/2015 veröffentlicht: 29.01.2015

Inhalt

Aufwendig gestaltete Verpackungen mit Comicfiguren, beigepacktem Spielzeug oder Naschereien machen Kindermilchprodukte für die Kleinen überaus attraktiv. Doch wie unser Test zeigt, steckt in diesen Produkten reichlich Zucker – und oft auch ganz schön viel Fett.

Teil 5 unserer Reihe "Kinderlebensmittel" beschäftigt sich mit Milchprodukten. Lesen Sie außerdem:

In unserer Testtabelle finden Sie diese Produkte:

Milchprodukte - Joghurt für Kinder (Bild: U. Romstorfer/VKI) Joghurt

  • Bauer - Biene Maja Joghurt Erdbeer
  • Berchtesgadener Land - Alpenzwerg-Joghurt mild Erdbeer
  • Danone - Disney Märchenjoghurt
  • Danone - Donald Vanillejoghurt mit Schokoknusper
  • Gmundner Milch - Die Schlümpfe Joghurt
  • Jogurella - Mixi Erdbeer + Smarties Milchprodukte - Joghurt für Kinder (Bild: U. Romstorfer/VKI)
  • Milfina - Joghurtspaß + Smarties
  • Müller - Ecke - Rudis Weihnachtskugeln
  • Müller - Joghurtecke Minis Benjamin Blümchen im Zoo
  • Nestlé - Joghurt & Smarties
  • Schärdinger - Bärenhunger Kinderjoghurt
  • Schärdinger - Die Pinguine Joghurt

Milchprodukte - Milchdrinks für Kinder (Bild: U. Romstorfer/VKI) Milchdrink

  • Actimel - (3x Erdbeer + 3x Marille) in bunter Aufmachung
  • Bauer - Biene Maja Drink Erdbeer
  • Danone - Fruchtzwerg Drink Aprikose
  • Milbona - Milchdrink Schoko
  • Zott - Monte Drink

Milchprodukte - Frischkäse für Kinder (Bild: U. Romstorfer/VKI) Frischkäse

  • Danone - Frucht Zwerge
  • dennree - Piraten Spass
  • Milbona - Fruit King Fruchtzwerge
  • Milfina - Fruit Milfinis
  • Spar - Frubi Doo Fruchtzwerge

Milchprodukte - Milchdesserts für Kinder (Bild: U. Romstorfer/VKI) Milchdessert

  • Dr. Oetker - Paula Pudding Vanillegeschmack mit Schoko-Flecken
  • King Frais - Kuhlino Milchdessert Schoko-Haselnuss
  • Milfina - Flecki Pudding
  • Topi - Milch & Haselnuss Dessert
  • Zott - Monte

Getestet wurden der Zucker- (in %), Fett- (in %) und Calciumgehalt (in mg/kg) sowie die Lebensmittelkennzeichnung. Lesen Sie nachfolgend unseren Testbericht.


Milch, Joghurt, Frischkäse – Milch und Milchprodukte sind wichtige Calciumlieferanten und gehören täglich auf den Tisch. Gilt das auch für Kindermilchprodukte, die in allen Knallfarben in den Regalen der Supermärkte auf junge Kundschaft warten?

27 Kindermilchprodukte getestet

Wir haben aus dem großen Angebot 27 Kindermilchprodukte ausgewählt. Damit das Testfeld übersichtlicher wird, wurden die Produkte unter den Oberbegriffen Joghurt, Milchdrink, Frischkäse und Milchdessert ­zusammengefasst.

Wie viel Fett und Zucker?

Milchprodukte haben ein gesundes Image. Die spannende Frage lautete daher: Wie viel Fett und Zucker steckt drin? Mehr als man glaubt. Die meisten Produkte entsprechen durch ihre Nährstoffzusammensetzung eher einer Süßigkeit als einem klassischen Milchprodukt.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Bauer Biene Maja Joghurt Erdbeer, Berchtesgadener Land Alpenzwerg-Joghurt mild Erdbeer, Danone Disney Märchenjoghurt, Danone Donald Vanillejoghurt mit Schokoknusper, Gmundner Milch Die Schlümpfe Joghurt, Jogurella Mixi Erdbeer + Smarties, Milfina Joghurtspaß + Smarties, Müller Ecke - Rudis Weihnachtskugeln, Müller Joghurtecke Minis Benjamin Blümchen im Zoo, Nestlé Joghurt & Smarties, Schärdinger Bärenhunger Kinderjoghurt, Schärdinger Die Pinguine Joghurt, Actimel (3 x Erdbeer + 3 x Marille) in bunter Aufmachung, Bauer Biene Maja Drink Erdbeer, Danone Fruchtzwerg Drink Aprikose, Milbona Milchdrink Schoko, Zott Monte Drink, Danone Frucht Zwerge, dennree Piraten Spass, Milbona Fruit King Fruchtzwerge, Milfina Fruit Milfinis, Spar Frubi Doo Fruchtzwerge, Dr. Oetker Paula Pudding Vanillegeschmack mit Schoko-Flecken, King Frais Kuhlino Milchdessert Schoko-Haselnuss, Milfina Flecki Pudding, Topi Milch & Haselnuss Dessert, Zott Monte

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.
WARUM ZAHLEN?

Abonnenten, melden Sie sich hier an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

58 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

36 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5,80 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Inhalt

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
7 Stimmen

Kommentare

  • Referenzwerte
    von REDAKTION am 14.05.2019 um 16:41
    Die Grundlage für die Bewertung des Fett- und Zuckergehalts war bei diesem Test das britische Ampelsystem, bei dem die einzelnen Kategorien mit Rot, Gelb und Grün bewertet werden.

    ... für Fett
    Grün = niedriger Fettgehalt: bis 3,0 g/100 g
    Gelb = mittlerer Fettgehalt: mehr als 3,0 g bis 17,5 g/100 g
    Rot = hoher Fettgehalt: mehr als 17,5 g/100 g

    ... für Zucker
    Grün = niedriger Zuckergehalt: bis 5,0 g/100 g
    Gelb = mittlerer Zuckergehalt: mehr als 5,0 g bis 22,5 g/100 g
    Rot = hoher Zuckergehalt: mehr als 22,5 g/100 g
    Ihr Konsument-Team
  • Referenzwerte zur Einteilung der Fett- und Zuckergehalte
    von Schneckle25 am 12.05.2019 um 20:56
    Hallo liebes Test- Team,
    in der Analyse der Kindermilchprodukte wird eine Einteilung des Fett- und Zuckergehaltes in "niedrig", "mittel" und "hoch" vorgenommen. Allerdings kann die Referenzwerte, welche dieser Einteilung zugrunde liegen nicht in der Beschreibung der Vorgehensweise/ Auswertung finden. Es wäre interessant zu wissen, nach welchen Kriterien Sie diese Einschätzung vornehmen, um das Testergebnis nachvollziehen zu können.
  • Sogg. Kinderlebensmittel sind nur Geldmacherei !
    von Hueher am 06.02.2015 um 08:42
    Wenn ich meinem Kind etwas Gutes geben will, dann nehme ich "normales" Naturyoghurt ( kostet um die € 0,25/35,- ) und mische frische Früchte, Honig oder Ähnliches darunter, ich mache dies für mich selber auch. Daher, warum soll ich mindestens € 1.60/ 2.50 ausgeben für eine Minimenge des Produktes wenn ich für das gleiche Geld das 3-4fache erhalte mit besseren/gesünderen Inhalten? Es gilt eben, zuerst nachdenken beim Einkauf, aber viele Mütter sind eben zu bequem dazu !