Konjak

Was ist das?

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 20.03.2017

Inhalt

Die Konjak-Pflanze wird auch Teufelszunge genannt.

Die Konjak-Pflanze (Amorphophallus konjak) wird auch Teufelszunge genannt. Sie ist eine dreijährige asiatische Gemüsepflanze. Aus ihrer Knolle wird das Konjakmehl gewonnen. Es besteht zu 80 Prozent aus unverdaulichen Kohlenhydraten; 60 bis 80 Prozent davon sind lösliche Ballaststoffe.

Konjakmehl wird in Asien ähnlich verwendet wie bei uns Stärkemehl. Es kommt z.B. zum Andicken oder zur Herstellung von Glasnudeln zum Einsatz.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo